Home » Die Weiden des jungen Lerther: Ein Buch für Kalle und Einen by Titus Meyer
Die Weiden des jungen Lerther: Ein Buch für Kalle und Einen Titus Meyer

Die Weiden des jungen Lerther: Ein Buch für Kalle und Einen

Titus Meyer

Published December 1st 2011
ISBN :
Paperback
308 pages
Enter the sum

 About the Book 

Was ist von einem Roman zu halten, in der die Hauptperson, Lerther genannt, mit einem Dichter zusammenwohnt, den er zuvor einem Buch entnommen hat- einer Hauptperson, die sich daheim ein Prosa-Labor einrichtet, in welchem sie eine Novelle herstellt,MoreWas ist von einem Roman zu halten, in der die Hauptperson, Lerther genannt, mit einem Dichter zusammenwohnt, den er zuvor einem Buch entnommen hat- einer Hauptperson, die sich daheim ein Prosa-Labor einrichtet, in welchem sie eine Novelle herstellt, deren Protagonisten wiederum alsbald dahinter kommen, dass sie bloß erfunden sind- einer Hauptperson, die schließlich zwei ihrer Novellenfiguren gegen sich aufbringt, sodass diese irgendwann aus dem Buch fliehen wollen?Aber noch mehr wird geboten: Lerther und der Dichter unternehmen zahlreiche Spaziergänge durch die Wäld, einem Waldstück nahe einer Großstadt, und auch die Wäld ist nichts Reales, vielmehr wird sie wie ein Text wahrgenommen, gleichsam ein semiotisch Gewobenes. Hier, in der Wäld, lernt Lerther taubstumme Weiden kennen und verliebt sich in eine von ihnen. Diese Weiden erweisen sich bald schon als eines: Das Kantsche Ding an sich. Und damit nimmt das Unheil seinen Lauf...