Was liebst du an deinem Hund?

Seit Codita und Balu in mein Leben gekommen sind, geht es ohne sie gar nicht mehr. Auch wenn sie ihre Macken haben, sind sie großteils für mich da. Das fängt schon bei der Aufmerksamkeit an. Wenn sie spüren, dass ich einen Hang nicht so einfach runter komme und sie von der Leine sind, laufen sie zu mir und wollen mir irgendwie behilflich sein. Wenn sie merken, dass es mir nicht gut geht, kuscheln sie sich zu mir. Balu bringt uns so oft zum Lachen, mit seiner chaotischen Art und Codita hat eine angenehme Ruhe, die sie in sich trägt. 

Was macht für Dich Dein Hund aus? Was war der Grund, warum du ausgerechnet ihn genommen hast? Wie habt ihr euch kennen gelernt? War es von Anfang an perfekt?

Bewerte diesen Beitrag:
Hundedenkmäler und ihre Hintergründe
Pomsky
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 27. Juni 2017
Für die Registrierung bitte Name und Benutzername eingeben

Sicherheitscode (Captcha)