Helfen wir, einen tollen Platz für Zorro zu finden!

​Wie auf der Webseite zu lesen ist, ist Zorro in klirrender Kälte völlig abgemagert gefunden worden. Die Dorfbewohner hatten die Dame, die ihn gefunden hatte, gewarnt, dass er beißt, aber das schreckte Ruth (so der Name der Dame) nicht ab, ihn mit nach Hause zu nehmen. Beißen tut er wohl eher sein Futter und das mit wenigen Zähnen, denn es fehlen ihm an Ober- und Unterkiefer welche. Was er alles mitmachen musste, weiß nur er selbst. Es ist leider nicht ganz nachvollziehbar. Schwierig haben es viele Hunde auf der Straße, das ist gewiss.

Findet sich jemand, der Zorro wirklich ein tolles Zuhause bieten kann? Ich würde mich sehr freuen!

Hier findest du mehr Informationen über Zorro: www.best-friends-foundation.com

Bewerte diesen Beitrag:

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 20. Oktober 2017
Für die Registrierung bitte Name und Benutzername eingeben

Sicherheitscode (Captcha)