Chocolate hat einen Platz gefunden!

​Och hey, es stimmt. Viele Menschen in Bulgarien fürchten sich vor großen Hunden. Vor Hunde generell. Manches Mal verständlich. Aber Chocolate sieht doch sehr gutmütig aus. 

Als ich seine Geschichte nachgelesen habe, brach es mir regelrecht das Herz. Aus dem Auto geworfen als kleiner Welpe und dann hatte er doch noch Glück und es nahm ihn eine Frau auf, die Tiere mag. Da Chocolate an Größe gewann und auf der Straße lebte, fürchteten sich viele Menschen vor ihm und er musste ins Tierheim. 

Auf der Seite des Vereines ist er als Notfall eingestuft. 

Ich wünsche Chocolate wirklich einen Traumplatz! 

Wenn du näheres über Chocolate erfahren möchtest, seine Geschichte oder du dich sogar dafür interessierst, ihm einen wirklich guten Platz zu geben, dann schaue einfach auf diese Seite: www.bffbg.com ---> UPDATE! Chocolate ist nun glücklich vergeben! :-)

Bewerte diesen Beitrag:

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 24. Juni 2018
Für die Registrierung bitte Name und Benutzername eingeben

Sicherheitscode (Captcha)