Der Neufundländer

Mit dem Neufundländer wollen wir uns heute näher befassen:

Herkunft: Kanada

Größe: 63-74 cm
Gewicht: 45-70 kg
Farbe: schwarz, schwarz-weiß, braun, grau
Lebenserwartung: 8-10 Jahre


Geschichtliches über den Neufundländer

Der Neufundländer kommt vermutlich aus der kanadischen Insel Neufundland. Dort diente er den Fischern als Unterstützung bei deren Arbeit. Seinen Namen bekam der Neufundländer im 18. Jahrhundert von einem englischen Kapitän. Die Hunderasse wurde nach Europa exportiert.


Wesen und Charakter des Neufundländers

Der Neufundländer liebt Menschen und Wasser. Er besitzt doppeltes Fellkleid, wird auch sehr gerne als Rettungshund eingesetzt. Auch als Zughund ist er ein perfekter Begleiter. Weil er Menschen liebt, ist er als Familienhund ausgezeichnet geeignet.

Üblicherweise ist der Neufundländer ausgeglichen, ruhig und freundlich.


Video über den Neufundländer

Du hast diesen Beitrag bereits bewertet:
Knuddelmonster sucht ein warmherziges Zuhause!!
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 19. April 2018
Für die Registrierung bitte Name und Benutzername eingeben

Sicherheitscode (Captcha)